Zahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug (Lastschrift): 
 

 
 
 
 
Wichtige Hinweise:  
 
1. So erhalten Sie Ihre E-Books
 
Nach erfolgreichem Zahlungsvorgang werden Sie von der Bezahlseite automatisch auf die Downloadseite weitergeleitet. Bitte schliessen Sie daher nach der Zahlung nicht das Browserfenster, sondern warten Sie die Weiterleitung ab! 
 
(Sollten Sie den Download dennoch verpasst haben, schreiben Sie uns bitte eine eMail !)    

 
2. Sicherheit
 

Um höchstmögliche Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, nutzen wir den internationalen Zahlungsservice von Paypal.
Ihre Finanzinformationen werden verschlüsselt an Paypal übertragen und weder uns noch sonstigen Personen mitgeteilt.

Wir wurden von PayPal verifiziert. Über unser PayPal-Konto wurden bereits mehrere tausend Transaktionen sicher abgewickelt.

 

 

Was erfahrene
"Baby Food Mamas" über Baby Food
sagen:

 

"Ich bin sehr froh das Programm gefunden zu haben, es ist einfach toll, informativ, verständlich, nachvollziehbar und einfach umzusetzen.
... ich konnte beim ersten Mal kaum aufhören zu lesen."
Kathrin Rischkowski

 

"Das Buch habe ich mit Freude gelesen und es war sehr verständlich, ehrlich, umfassend, einleuchtend und hilfreich. Es ist auch sehr bemerkenswert wie sehr Sie bemüht sind, auf eine sehr nette Art, den Menschen die Augen zu öffnen."
Doreen Schmidt

 

"Benjamin ist putzmunter. Ich kann diese Methode nur weiterempfehlen! Vielen Dank nochmal und alles Gute "
Christine Thalhammer-Link

 

"Ich habe mich sehr über Ihr Baby Food eBook gefreut und habe es regelrecht verschlungen."
Adriana Bentlage und Familie

 

"Vielen Dank für die Zusammenstellung von "Baby Food", ein WIRKLICH nützliches Buch, und auch noch SEHR unterhaltsam zu lesen..."
Marion Markovic

 

"Ich möchte mich auf diesem Weg nochmal bedanken!
Ich weiß nicht, was geworden wäre, wenn ich Ihre Internet-Seite nicht gefunden hätte…
Jan ist ein aufgewecktes, cleveres, süßes Kerlchen und seinen Altersgenossen weit voraus!!!"
Heike Laskowski

 

"Ich bin selbst im Gesundheitsbereich tätig und frischgebackene Mama einer 4,5 Monate jungen Tochter. Ich stille zur Zeit noch und mit dem magischen Datum "nach dem 4. Monat" verlor ich kurzzeitig meine Intuition und ließ mich von der Industrie und Familie zum Brei etc. überreden.
Da ich so verunsichert und regelrecht unglücklich war mit dem ganzen Zeugs in und um die Babygläschen, war ich froh Ihre Lektüre zu finden und zu meiner Intuition und inneren Ruhe zurückzufinden."
Sylvie Richter & Emma

 

"Ich möchte mich bei Ihnen für Ihre Aufklärung bedanken. Ich sehe das größte Problem darin, dass die meisten es nicht besser wissen. Ihr Buch gibt die Möglichkeit zumindest zu entscheiden, ob man das Kind richtig ernähren will. Ich habe das Buch schon mehrmals weiterempfohlen und würde am liebsten in allen Kindergären, Kinder- und Frauenärzten dafür werben."
Valeria Fuchs

 

"Ich möchte Ihnen für Ihr Buch danken. Es hat mir bei der Ernährung meines Sohnes sehr geholfen. Die Information über verschiedene Lebensmittel sowie die Grundrezepte und die Literaturliste fand ich sehr interessant und hilfreich."
Nadja Liberman

 

"Ich bin zufällig auf ihre Seite gestossen, es schien mir aber die einzig spannende und auch vernünftige zu sein. Einiges weiss ich schon über Ernährung, vieles aber nicht, vor allem nicht im Bereich Babynahrung..."
Olivia Rudin

 

"Was ich am besten finde ist, dass man einzelne Tipps sofort anwenden kann, auch wenn man noch nicht alles gelesen hat."
Matthias Bathen

 

"Ich so froh, dass ich Ihr Buch entdeckt habe und führe die positive Entwicklung meiner Tochter auch auf die darin enthaltenen Ernährungs-empfehlungen zurück.
Sie ist - wie Sie in Ihrem Buch beschreiben - ein sehr waches, aufgewecktes Kind, und kann sich auch in der Kita trotz Ablenkung anderer Kinder sehr konzentriert alleine mit etwas beschäftigen.
Sie war, seit sie in die Kita geht, noch nicht krank (außer Schnupfen) und erfreut sich sehr guter Gesundheit."
Ilka Machemer

 

"Mein Sohn ist kerngesund und sehr energiegeladen. Ach übrigens, alle staunen darüber das er so gut drauf ist, das würde man wohl selten erleben."
Doreen Schmidt

 

"Ich bin fest davon überzeugt, dass sich Ihre Meinung im Laufe der Zeit noch viel viel mehr etablieren wird. Ich wünsche mir, dass Sie noch weiter vordringen, damit alle diese Erkenntnisse erlangen. Diesbezüglich habe ich schon oft die Adresse weitergegeben und werde Sie unterstützen, wann immer ich kann. Viele belächeln mich noch immer, auch aus der Familie, aber mein Kind ist der beste Beweis, dass ich das Richtige tue. Wer sein Kind liebt und die Möglichkeit hat diese Dinge umzusetzten macht sich und seiner Familie ein Geschenk was lange währt...."
Familie Carpin

 

"Ich werde dein Baby-Food-Programm immer wieder weiter empfehlen. Vielleicht gibt es ja noch andere Menschen, die ihren Kindern auf diese Art und Weise etwas Gutes tun wollen."
Kristin und Lotta

 

"Ich ernähre meinen Sohn nach Ihren Prinzipien und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht."
Katrin Lindenmayr

 

"... ich bin überwältigt. Ich finde es absolut toll, was Sie machen und lehren. Mir ist gesunde Ernährung sehr wichtig... Ich danke Ihnen sehr, dass Sie Ihr Wissen teilen"
Patricia Freiermuth

 

"Ich finde Ihr e-book "baby food" sehr hilfreich als Ratgeber auf den Weg zu einer optimalen Ernährung meines Babys."
Nicole Lechner

 

"Vielen Dank...Sie haben sehr gute Arbeit geleistet! Hat uns Spaß gemacht, es zu lesen! Ihr Programm ist sehr gut und in der Tat praktisch umsetzbar. Viel Erfolg auch weiterhin...."
Dagmar & Emma & Marco

 

"Ich habe kürzlich ihre e-books erhalten und was soll ich sagen?: Es hat mich total geflasht! Obwohl ich mich schon länger mit "gesunder" Ernährung befasse, dachte ich mir so etwas. Zum Teufel mit den Ammenmärchen! Ich selbst bin auf dem Weg Heilpraktiker zu werden und da gehört ihr Buch natürlich zur Standard-ausrüstung!
Meine Tochter ist 6 Monate und hatte Verstopfung, seit ich ihre Ernährung umgestellt habe, hat sich das praktisch in Luft aufgelöst! Dafür möchte ich Ihnen danken, denn Sie hat sehr darunter gelitten! Alles was ich vorher probierte, auch Globuli und Zäpfchen von Wala, war ohne oder nur von mäßigem Erfolg gekrönt. Du bist was du isst! Nicht wahr?"
Jacqueline Dietze-Urban & Angelina Cheyenne

 

"Ich möchte Ihnen zuerst danken, dass Sie durch das goodbabyfood-Program geschafft haben, dass ich nicht mehr denke, ich sei verrückt! (Meine Familie und die Familie meines Mannes denken das). Deshalb danke ich für Ihre Unterstützung und dass Sie uns Mut gemacht haben. Unser Sohn ist kerngesund und fast 16 Monate alt, keine Erkrankungen, keine Verkühlungen... Wir freuen uns Neues von Ihnen zu hören!!!"
Familie Sandic

 

"Ich war und bin sehr überzeugt von Ihrem Babyfoodkonzept.
Im Detail war Ihr Skript das "einzig vernünftige" was ich zu dem Thema finden konnte.
Ich denke man sollte Ihr Konzept möglichst vielen jungen Eltern zu kommen lassen, denn man ist doch immer wieder erschrocken darüber wie wenig informiert viele sind und was fürn Müll die an ihre Kinder füttern."
MfG Katja Preuß

 

"Ich bin gestern beim Googeln auf Ihre Seite gestoßen und sehr dankbar für diese Entdeckung. ... Schön, dass ich jetzt eine Alternative gefunden habe."
Ursula Benzig

 

"Bei Lotta klappt es weiterhin sehr gut. Ich bin jeden Tag aufs Neue glücklich, dass ich ihr mit frisch gekochten Sachen eine große Freude machen kann. Und uns Erwachsenen schmeckt es ja auch viel besser; und wir fühlen uns dann ebenfalls besser. Ich schätze, dass ca. 90% aller Bekannten und Freunde Fertignahrung geben. So kann man sich das auch sehr einfach machen. Ich werde dein Baby-Food-Programm trotzdem immer wieder weiter empfehlen.Vielleicht gibt es ja noch andere Menschen, die ihren Kindern auf diese Art und Weise etwas Gutes tun wollen.
Viele liebe Grüße und bis bald,
Kristin und Lotta

 

"Die Ernährung nach dem "Goodbabyfood"-Prinzip scheint meiner kleinen Tochter (9,5 Monate) sehr gut zu tun - was die Verdauung und ihr Gedeihen betrifft.
Die Ernährung finde ich klasse, wenn ich die auch noch auf den Rest der Familie übertragen könnte, dann wäre das der Optimalfall. Leider sind mein Mann und meine große Tochter, 8, nicht so leicht zu überzeugen.
Zum Glück habe ich einen wunderbaren Kinderarzt, der ausschließlich naturheilkundlich behandelt und mich da ganz toll unterstützt, auch in Ernährungsfragen (übrigens schon immer ähnlich wie beim "Goodbabyfood"-Prinzip) - da lässt sich dann meine große Tochter auch mal was sagen ;)
Bis bald und herzliche Grüße
Sandra

 

"...möchte ... mich natürlich bedanken, daß Sie so mutig all diese Dinge vertreten und für alle zugänglich machen.
Daß Sie glaubwürdig sind und das auch so leben.
Daß Sie Müttern wie mir Hoffnung machen, nicht allein zu sein mit der Suche nach den 'natürlichsten Dingen' die man seinem Kind geben möchte.
Viele belächeln mich noch immer, auch aus der Familie, aber mein Kind ist der beste Beweis, daß ich das Richtige tue.
Wer sein Kind liebt und die Möglichkeit hat, diese Dinge umzusetzen, macht sich und seiner Familie ein Geschenk was lange währt...."
Melissa Carpin

 

mehr Kundenmeinungen

 

 

 


 




Pen Island Media Inc. and goodbabyfood.com has acquired permission from Dr. Fischer to publish, develop, distribute and promote his informations and products.


Copyright © 2011. All Rights Reserved.
goodbabyfood.com
Rechtlicher Hinweis