Ernaehrungsplan Baby Beikost Rezepte

 

FAQ

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS
(HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN)

 

Was ist ein eBook?

Bei unseren eBooks (= "elektronisches Buch") handelt es sich um Dateien im gängigen PDF-Format, die nach dem Kauf direkt gedownloadet und am Bildschirm gelesen - und natürlich auch ausgedruckt werden können. Kompatibel mit PC und MAC.

 

"Kann man Babys nicht einfach irgendwas füttern? Wir sind doch schließlich alle großgeworden...!"

 

 

Warum ist es so schwierig, die richtige Babyernährung zu finden?

 

 

 

"Ist dieser Dr. Fischer ein unabhängiger Berater?"

 

 

 

"Warum hat denn Dr. Fischer Recht und all die anderen nicht?"
(Und wie und warum es überhaupt zu all dem gekommen ist...)

 

 

 

"Herr Dr. Fischer, warum schreiben Sie so polemisch?"

 

 

 

"Ist die Ernährung nach dem Baby Food Programm kompliziert? Muss sich da die ganze Familie so ernähren?"

 

 

 

Für wen ist das Baby Food Programm geeignet?

 

 

 

"Ist das Baby Food Programm nicht auch wieder nur die neueste wissenschaftliche Erkenntnis - die in ein paar Jahren wieder durch
neue Forschungsergebnisse verworfen wird?!"

(Die erste Minute des Videos ist leider etwas dunkel, danach wird es aber besser!)

 

 

"Gibt es die Programme auch als "richtiges" Buch?"

Das Baby Food Programm 2011 ist seit April 2011 aufgrund vieler Kundenanfragen auch in gedruckter Ausgabe erhältlich!

Hier bestellen

Alle anderen Werke gibt es nach wie vor nur in eBook-Form (etwas anderes ist angesichts des großen Aufwands, den die Druckversion des Baby Food Programms im Vorfeld gekostet hat, vorerst auch nicht geplant).

Warum?

Die Veröffentlichung als E-Book hat zahlreiche Vorteile, sowohl für mich, als auch für meine Kunden. Hier die wichtigsten:

1. Ich kann jederzeit Änderungen und Erweiterungen vornehmen, was ich auch beständig tue. Bei 10.000 oder mehr gedruckten Exemplaren ist das nicht so schnell möglich. Die Informationen sind also immer top aktuell und auf dem neuesten Stand.

2. Der Versand fällt weg, die Lieferung per Download ist schnell und kostenfrei.

3. Ich muss mich nicht mit Verlagen arrangieren, was den Inhalt angeht - denn ich schreibe gern geradheraus, was ich denke und wie die Dinge sind. Den meisten Verlagen dürfte da einiges zu "heiss" sein. Sie bekämen dann sozusagen nur eine "zensierte Version" des Originals.

Manche haben mir empfohlen, das Baby Food Programm aus Marketing- und Reputationsgründen verlegen zu lassen und so auch über den regulären Buchhandel anbieten zu können. Doch auf diese Publicity kann ich zugunsten der oben genannten Vorteile gut verzichten.

(Auch die Druckversion des Baby Food Programms gibt es nicht in der Buchhandlung, sondern ist nur als "Print on Demand" online bestellbar.)

Sicher ist es auch schöner, sich mit einem Buch und einer Tasse Tee aufs Sofa zu setzen. Aber hier geht es im Grunde nicht um Unterhaltung, sondern um die reine Information, den Wissenstransfer, d.h. darum, dass Sie erfahren, wie Sie Ihr Kind richtig durch die ersten drei Lebensjahre - und weiter - bringen.

Und ich empfehle Ihnen auch ausdrücklich, das Programm auszudrucken, dann kann man leichter einzelne Dinge nochmal nachschlagen und es liest sich einfach besser. So mache ich das auch mit den eBooks, die mir wichtig sind. Für 4 oder 5 Euro kann man sich die ausdruckten Seiten in jedem Copyshop sogar noch schön klebebinden lassen.

E-Books sind in den USA schon sehr populär, die Deutschen brauchen da - wie immer - wohl noch ein wenig mehr Zeit.

Und, für´s Sofa gibt es Romane... ;-) "

 

Ist die Zahlung sicher? Was passiert mit meinen persönlichen Daten?

Mit der Abwicklung der Zahlungen auf goodbabyfood.com haben wir das TÜV-geprüfte Unternehmen Micropayment, sowie den internationalen Treuhandservice von Paypal (ein Tochterunternehmen von Ebay) beauftragt .

Die Bezahlung über diese Services ist schnell, bequem und gehört zu den derzeit sichersten Zahlungsweisen im Internet.

Ihre Finanzinformationen (Bankdaten bzw. Kreditkartennummer etc.) werden verschlüsselt übertragen und weder dem Verkäufer (in diesem Fall uns) noch sonstigen Personen mitgeteilt.

Micropayment gibt uns lediglich Ihren Namen und das von Ihnen gekaufte Produkte weiter.

Bei einer Paypal-Zahlung erfahren wir von Ihnen lediglich Ihren Namen, Ihre eMail-Adresse und welches Produkt Sie gekauft haben. Zusätzlich sind Sie umfassend vor nicht genehmigten Zahlungen über Ihr Konto sowie bei Schwierigkeiten mit dem Verkäufer (Nichtlieferung, Falschlieferung etc.) geschützt. (Mehr dazu auf paypal.com)

(Ein praktischer Hinweis, weil manche Kunden ungern ihre Bankdaten im Internet angeben:
Die Angabe Ihrer Kontodaten ist übrigens nahezu ungefährlich, denn Sie können jede unberechtigte Abbuchung von Ihrem Girokonto innerhalb von 6 Wochen von Ihrer Bank zurückholen lassen. Viele Unternehmen haben ihre Kontoverbindung sogar auf ihren Briefbögen stehen. Mit Ihrer Kontonummer und Bankleitzahl kann also wirklich niemand etwas anfangen, es sei denn Sie schauen nicht alle 6 Wochen mal auf Ihre Kontoauszüge!)


 

"Gibt es ein Probekapitel vom Baby Food Programm zu lesen? Ich will nicht die Katze im Sack kaufen..."

Ein Probekapitel in diesem Sinne gibt es nicht.

In den Beiträgen hier und unter den Artikeln auf dem Blog finden sich einige Auszüge des Programms.

Es liegt jedoch in der Natur der Sache, dss man nur schwerlich ein Kapitel auswählen könnte, das repräsentativ für das ganze Programm wäre.

Das Programm zeigt in ganz klaren Anleitungen, was wann wie zu tun ist - und was besser nicht. Es gibt "Durchblick" im Chaos und zeigt einen perfekt funktionierenden Weg, der in jeder Hinsicht zu optimalen Ergebnissen führt, wenn Sie ihm folgen. Es ist ein Komplex, eine Einheit. Einzelne Segmente, (z.B. ein einzelnes Rezept?!) oder Abschnitte/Kapitel als Leseprobe zur Verfügung zu stellen, hätte daher weder Wert noch Sinn, denn es gäbe keinen Eindruck von dem Programm als Ganzes.

Was man üblicherweise so als Leseprobe erhält, ist meist ein einleitendes Kapitel o.ä., ein kleiner, meist gehaltloser Vorgeschmack, der nur Appetit auf mehr machen soll. Kein Autor enthüllt seine „wahren Schätze" in einer kostenlosen Leseprobe.

Und insofern bekommen Sie hier bereits viel mehr als einen bloßen Vorgeschmack geboten:

1. Was das Programm beinhaltet und was man genau bekommt (und was die Hintergründe des ganzen sind), wird auf der Website ganz exakt und ausführlich beschrieben. Ich möchte Sie auffordern, die Beschreibung auf der Website  einmal vollständig zu lesen, falls noch nicht geschehen. Das dauert knapp 10 Minuten, aber dann wissen Sie alles.

Alternativ dazu können Sie in diesem Video jetzt mit mir gemeinsam einen Blick ins Baby Food Programm werfen.


2. Und um einen ersten Eindruck zu bekommen, in welche Richtung es geht und auch um meinen Stil kennenzulernen, gibt es das eBook "Die 5 Geheimnisse gesunder Babyernährung", das auch aus diesem Grund jetzt kostenlos zur Verfügung gestellt wird. An und für sich ist es ein eigenständiges Produkt mit festem Preis. Ich denke dies ist eine sinnvollere Alternative zu einem Probekapitel!

Im diesem eBook   erfährt man, "wie es nicht geht", d.h. was man alles nicht tun sollte und warum  , und was eigentlich dahintersteckt, hinter all dem, was aktuell über Babyernährung kursiert, was alles fälschlich behauptet und von der Mehrheit auch leider geglaubt wird. Das sind die Basics, die jeder wissen sollte, die Grundlage für alles Weitere.

Im Baby Food Programm steht dann, wie es richtig geht. Im Grunde gehören beide Produkte zusammen. Denn es ist nicht nur wichtig, zu erfahren, wie es richtig geht, sondern auch warum eigentlich genau dieser Weg richtig und oft die einzig sinnvolle Lösung ist.

Und genauso umgekehrt.

Denn zu wissen, was man nicht tun sollte, ist natürlich schon gut, aber dann steht man vor dem Problem, dass man damit immer noch nicht weiss, wie es denn nun besser geht. Auf den ersten Blick bleiben einem auch scheinbar überhaupt keine Möglichkeiten mehr, sein Kind richtig zu ernähren.

Die optimalsten Alternativen sind eben kaum bekannt. Oder sind weit zerstreut - ein Teil in dem einen Buch, ein anderer in jenem Ratgeber, aber immer in Begleitung von falschen Tipps, Mythen und ungünstigen Ratschlägen. Und der Laie vermag das eine von dem anderen nicht zu unterscheiden.

Und sich das alles nicht mühsam selbst zusammenklauben zu müssen, sofern man überhaupt über die nötigen Quellen und das erforderliche Wissen verfügt, es selbst erfolgreich zu bewerkstelligen, dafür wurde das Baby Food Programm geschaffen und öffentlich zur Verfügung gestellt.

Auch wer sich ein kostenintensives persönliches Coaching nicht leisten oder nicht wahrnehmen kann, hat mit dem Programm eine einfachere und günstigere Möglichkeit, sich mit dem erforderlichen Wissen vertraut zu machen - und sich dabei Schritt für Schritt sicher leiten zu lassen.

 

 

"Warum ist das Baby Food Programm so teuer? Normale Babybücher oder andere eBooks bekommt man schon für 15 Euro!"

"Wenn es Ihnen nur um die Sache geht, warum ist es dann nicht kostenlos?"


  

 

So etwas bekomme ich hin und wieder per eMail.

Ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt darauf eingehen soll. Aber sei´s drum, für diejenigen, die ähnliche Gedanken haben, 3 Dinge dazu:

1.: Das Baby Food Programm ist auch kein normales Babybuch, sondern ein sehr detailliertes und fundiertes Ernährungsprogramm.

2.: Meine Beratung und Programme haben einen deutlich höheren Preis als z.B. herkömmliche Babybücher. Das ist mir bewusst.

Allerdings sind sie auch das Zehnfache wert. Und da kommen wir zu Punkt 3:

3.: Der Preis einer Sache - und ob man ihn für gerechtfertigt hält, hängt grundsätzlich von dem Wert ab, den man der Sache zuspricht. 

Meine Produkte sind wenigstens das Zehnfache ihres Preises wert.

Das Problem hierbei ist allein eine falsche Sichtweise.

Denn selbst bei einer 300 €-Beratung übersteigt der Wert der vermittelten Information den Preis um ein Vielfaches. Oder wieviel wäre es Ihnen wert, auch nur eine schwere Erkrankung von Ihrem Kind abzuwenden? Wieviel wäre eine akute Mandel- oder Nebenhöhlenentzündung Ihnen wert?

(Am Wert gemessen sind übrigens herkömmliche 15 Euro Babybücher eindeutig teurer, denn 99% davon kann man sich komplett schenken bzw. findet es kostenlos im Internet und Broschüren.)

Anderes Beispiel: Jemand parkt morgens um 8 mit einem neuen Porsche Carrera 4S neben der Menschenschlange vor dem Arbeitsamt, steigt aus, hält die Schlüssel in die Luft und ruft: "Der Erste, der mir 47 Euro gibt, dem gehört der Porsche!"

Ich bin mir sicher, diese 47 Euro würde jeder Hartz IV-Empfänger sofort aufbringen - und wenn er es sich irgendwo leihen müsste.

Im Umkehrschluss hieße das, dass diesen Menschen ein Porsche mehr wert ist, als die Gesundheit ihres Kindes.

Aber genug der Hypothesen. Ich denke Sie verstehen den Punkt.

Ich könnte die Gesundheit und das Wohlbefindens unserer Kinder nicht mit einem Preisschild versehen. Sie?

Das muß aber jeder für sich selbst entscheiden. Ich würde z.B. auch keinen billigen Kindersitz fürs Auto kaufen. Die Sicherheit meines Sohnes geht mir da vor - selbst auf die recht geringe Wahrscheinlichkeit hin, DASS wir in einen Unfall verwickelt werden UND dass die bessere Qualität des teuereren Sitzes ihn dabei tatsächlich besser schützt, als ein günstigeres Modell es getan hätte. Billige Sitze gibt es ab 80 Euro, unserer hat 170 Euro gekostet (bezieht sich auf die Sitze ab 18 kg, die Größe davor ist noch etwas teurer).

90 Euro mehr, für diese geringe Wahrscheinlichkeit!

Ernähren dagegen muß man sein Kind mit Sicherheit - und zwar jeden Tag.

Und da sind manchen 37 oder 47 Euro zuviel, die man investiert, um es richtig zu machen und dadurch sein Kind mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit vor den meisten Beschwerden und Krankheiten schützen zu können?

Wieviel Geld gibt man ständig für vergleichsweise unwichtige Dinge aus, gehen Sie nur einmal Ihr Auto volltanken oder zum Friseur, dann wissen Sie was ich meine.

Aber das ist nur meine Sicht von den Prioritäten im Leben. Die Entscheidung liegt einzig und allein bei Ihnen.

Ich wollte hier nur verdeutlichen, dass "teuer" ein sehr relativer Begriff ist.

Daher denke ich, dass diejenigen, die das Programm zu teuer finden, nur nicht verstanden haben, was für einen Wert diese Ernährungsweise für ihr Kind bedeuten würde.

Ich garantiere Ihnen aber, dass es die besten 47 Euro sind, die Sie je in Ihr Kind investiert haben.

 

Den Preis für Bildung zahlt man nur einmal - den Preis für Ignoranz zahlt man ewig.
                                                    Ted Nicholas

 

 



 

 
                  english page   english

                     português

                  deutsche Seite   deutsch

 

 

 


Die wichtigsten
Grundlagen
für alle Eltern


gratis downloaden!

 

 Baby Ernährungsplan
Der komplette
Baby-Ernährungsplan

 

   
Die beliebtesten
und gesündesten
Kleinkind-Rezepte

 

 
Die richtige Ernährung
vor,
 während und nach
Schwangerschaft
und Stillzeit

 

ADHS Ernährung Report Cover  
  ADHS & Ernährung

 


Das Ganzkörper- Trainingsprogramm
für Zuhause

ideal für Mamas!

 

 - - - - -

 

Nestle free zone